Rumor, Klatsch, Tratsch & Roddel

 

Snowden will mit russischem Kapital einen Konkurrenzkonzern zu Microsoft und Google aufbauen!

Bericht aus Moskau

Wie in russischen Unter- weltkreisen gemunkelt wird, haben Unterhändler Snowden für seinen unermesslichen Wissensschatz angeboten ein derartiges Großunternehmen zu finanzieren. Unermesslicher Reichtum, eine neue Identität und völlige Freiheit sollen Snowden letztendlich überzeugt haben, seinen Standpunkt zu wechseln und offiziell zunächst einmal Asyl in Russland beantragt zu haben.

Der weitere Verlauf bleibt strengstens geheim. Bekannt ist nur dass im russischen Untergrund genügend Kapital vorhanden ist, um selbst US Großkonzerne wie Microsoft und Google das Fürchten zu lernen. Der neue Konzern soll in Lateinamerika sein Hauptquartier haben. Auch wenn Putin dazu offiziell keine Stellung nehmen kann, lacht er sich heimlich ins Fäustchen:-)
Anm. der Redaktion: Dies ist natürlich NUR ein frei erfundenes Gerücht!

 

Aber genau darum geht es bei Gossip4all: Gerüchte, Klatsch, Tratsch wahr, halb wahr oder gar unwahr. Aus der eigenen Familie, von Freunden, Nachbarn, aus dem Dorf, aus der Stadt, aus dem Land oder auch irgendwo aus der Welt – egal um welches Thema es geht. Mit Foto, Tape oder gar Video.
Zensur und was geht nicht?
Eine Zensur gibt es nicht. Aber jeder User ist für die Rechtmäßigkeit seiner beigetragenen Inhalte selbst verantwortlich.
Verbotene Inhalte sind insbesondere diskriminierende, rechtsradikale, pornografische, gewaltverherrlichende, gegen Recht und gute Sitten sowie gegen den Jugendschutz verstoßende Beiträge, sowie Beschimpfungen oder Verunglimpfungen Diese Beiträge werden grundsätzlich umgehend gelöscht. In schweren Fällen wird Strafanzeige erstattet. Diese Regeln gelten sowohl für Text, Bild, Ton – und Videobeiträge. Siehe dazu auch unsere Teilnahmebedingungen.

 

Aber genau darum geht es bei Gossip4all:

Was kann man alles auf Gossip4all?

Als registrierter User kannst Du auf Gossip4all beliebig viele Beiträge posten, Fotos, Soundfiles und Videos uploaden, mit anderen Usern chatten oder direkt mailen, im Markt gratis private Kleinanzeigen aufgeben, in der Kontaktbörse neue Freunde finden, Dich in Deinem Profil mal ganz persönlich zeigen, Deinen eigenen Blog oder eine Gruppe starten und natürlich direkt mit Deinem Facebook verbinden.

Dein ganz eigenes Gossip4all und damit sogar Geld verdienen?

Ja, Du kannst Deine ganz eigene gossip4all Seite erstellen und zum Beispiel mit Deinen Freunden teilen. Dann heißt Deine Seite zum Beispiel DeinName.gossip4all.de

Was kostet es und wie funktioniert es?

Kosten tut es nichts und jeder über 18 Jahre darf mitmachen. Derzeit wird Gossip4all in drei Sprachen angeboten: Deutsch, Niederländisch und Englisch. Wer einen oder öfter Beiträge einstellen will, muss sich zunächst einmal registrieren. Jede Anmeldung wird auf die Korrektheit der Anmeldedaten von unserem Team überprüft. Nach Zulassung bekommst Du Deinen LogIn mit einem von Dir gewählten Passwort.

Und Du kannst sogar Geld verdienen!

Indem Du Franchisepartner in einer bestimmten Stadt oder Ort wirst. Die heist dann zum Beispiel DeineStadt.gossip4all.de.
Dann werden sämtliche aus Deinem Gebiet angemeldeten Seiten Subseiten Deiner Hauptseite zugeordnet und Du erhältst den Löwenanteil der Werbeeinnahmen aus Deinem Gebiet. Außerdem kannst auf Deiner Seite einen eigenen Shop eröffnen aud Du und/oder Deine User Produkte oder Dienste anbieten können. Weiter kannst Du auch diverse bezahlte Mitgliedschaften und Dienste auf Deiner gossip4all Seite anbieten. Im dazugehörigen Franchisehandbuch findest Du eine Menge Tipps und Tricks wie man online Geld verdienen kann. Mehr Info findest Du demnächst auf: http://franchise.gossip4all.net